Surfin´ an der Wohlenberger Wiek..

Die Wohlenberger Wiek ist ein perfekter Ort um Surfen oder Kiten zu lernen oder dies zu praktizieren..
Durch die Breite der Wasseruntiefe von min. 50 Metern, kann man halt überall stehen. Auch für Kinder ein toller Badespot!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Eingeladen!

Schon vor einiger Zeit wurden wir nach Nienhagen bei Rostock eingeladen und nun hatten wir endlich die Zeit, dieser Einladung nachzukommen.
Etwas verwirrend war dann die Anfahrt, hatten wir doch Rostock/Nienhagen im Kopf, es handelte sich aber um das Ostseebad Nienhagen bei Rostock.

Dieser feine Unterschied manifestiert sich in einer sehr unterschiedlichen Lage und Anfahrt. Während das Ostseebad vor der Warnow liegt, liegt Nienhagen/Rostock im Teil hinter der Warnow – immer von Wismar aus gesehen.

Nienhagen/Rostock ist am besten über die A20 und die A19 zu erreichen, das Ostseebad Nienhagen dagegen über die B105…..
Allerdings führt auch der Weg über die A20 irgendwie zum Ostseebad, wenn auch nicht ganz so….direkt…..

Naja, wir kamen an und verbrachten dort einige schöne Stunden!

Die Umgebung ist auf jeden Fall ein Knaller!

 

Irgendwie surreal,

man sitzt in der Sonne, einen Anruf und 8 h später legt man den Keller trocken und sieht kriegsähnliche Bilder der Verwüstung im Fernsehen und dann, nach einer sehr kurzen Nacht und nur 5h Fahrt, sitzt man wieder in der Sonne. Und das alles in weniger als 48h.
Am Samstag waren wir zum Frühstück wieder da.

Wenigstens war die Rückfahrt unproblematisch und ging recht schnell.