Kappeln

Für den heutigen Tag war nur bis Mittag gutes Wetter angesagt. Für uns der Ansporn nicht zu gemütlich zu sein am Morgen, sondern zeitig den Weg nach Kappeln anzutreten. 
Für einen halben Tag war Kappeln genau das richtige. 
Die Entscheidung war auch sehr gut, fanden wir doch schnell einen Platz direkt an der Schlei am Hafen für nur 50 Cent pro Stunde.
Zunächst gingen wir Richtung Museumshafen. War nun nichts besonderes, aber trotzdem schön die Böötchen zu sehen. 

Wir drehten um und liefen in die andere Richtung und unter der Schleibrücke hindurch.

Schön wars!

Den Rest des Tages verbrachten wir ehr oder weniger nur noch im Auto oder im Shelter. Regen und aufkommender Sturm sind halt nix fürs Camping!

 

0 thoughts on “Kappeln”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.