Monat: August 2017 (Seite 1 von 2)

Was vergessen?

Auto einräumen und Packen.

Fühlt sich komisch an. Zum ersten Mal geht es ohne die Motorräder in den Urlaub. 
Keine Mopeds, keine Wippen, keine Gurte, keine Helme und Klamotten.
Oder: Platz ohne Ende.

Nutzen wir das doch einfach mal aus!

Die Hängematte, die Anne immer soo gerne mitgenommen hätte musste  immer wegen zu schwer und zu groß zu Hause bleiben. 
Nun kommt sie einfach mit.

So sieht das Auto aus wenn alles eingeräumt ist was wir sonst auch mitgenommen hätten. Ok, die Matratzen fehlen noch.

Dazu kommen nur noch die Klamottenkisten und die Gasflaschen. 

Sieht mal richtig leer aus.

Basteln – Keep it simple…

Beim Einbau des Auszuges ins Auto gab es keine Probleme. Alles passte gut und funktionierte ganz gut.  
Die Befestigung an der Airlineschiene funktioniert einwandfrei.
Auf der anderen Seite wollte ich entweder eine Airlineschine anbringen oder den Auszug an einem der Zurrpunkte anbringen. 

Aber so richtig gefiel mir das alles nicht und ich besann mich auf ein Teil, welches ich schon einmal für solche Dinge verwendet hatte: 

Dieses kleine Teil wird einfach in ein Loch in der der Siebdruckbodenplatte geschraubt und dann kann man dort etwas befestigen. Simpel und effektiv.

Gesagt, getan. 

Durch den Winkel gebohrt, das Holz aufgebohrt und das Teil versenkt. M5er Schraube durch und fertig. Passt, sitzt und lässt sich im Handumdrehen wieder rausnehmen.
Den Aufwand mit der Besfestigung an der Airlineschine hätte ich mir sparen können. 
Nunja, für die nächsten Auszüge steht die Strategie jetzt fest!

 

Basteln Teil 2

Es geht langsam weiter…

« Ältere Beiträge

© 2019 Ductrail

Theme von Anders NorénHoch ↑